Unser Streben nach Perfektion bedeutet für Sie ein Höchstmaß an Qualität bei Ihren Umzügen.

DIN EN ISO 9001:2015
Wir sehen uns als Dienstleister für unsere Kunden - deshalb wollen wir immer besser werden! Unsere Leistungen und Organisationsabläufe sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015, die regelmäßig durch ein unabhängiges Institut (SVG Zert) kontrolliert werden.
 
Die Kriterien dieser Zertifizierung sollen dabei primär unseren Kunden zugute kommen:
  • Unsere Mitarbeiter werden permanent und regelmäßig geschult.
  • Wir arbeiten nur mit fest angestelltem Fachpersonal.
  • Ihre Möbel werden nur in speziell ausgestatteten Lagerräumen aufbewahrt.
  • Wir verwenden nur Kartonagen und Verpackungsmaterial in hochwertiger Qualität, das von uns selbstverständlich recycelt wird.
  • Wir unterziehen unsere Lieferanten einer ständigen Kontrolle und Bewertung.
So schaffen wir bei unseren Kunden höchste Zufriedenheit!
 
FIDI FAIMplus
Wir sind seit 2003 nach FAIM (FIDI Accredited International Mover) und seit 2014 nach FAIMplus zertifiziert. Ob Sie den Transport bis zum Eingangshafen, Inlandsterminal oder direkt in das neue Domizil (door-to-door Service) wünschen, wir besitzen präzise Kenntnisse aller Länderbestimmungen und können so Zollverzögerungen ausschließen.
 
FAIM ist das einzige Qualitätssicherungsprogramm der internationalen Umzugsindustrie. FAIM prüft objektiv die Konformität der Unternehmen nach internationalen Standards. Alle durch die Zertifizierung gewonnenen Daten werden in globalen Benchmarking-Programmen ausgewertet und ermöglichen den weltweiten Leistungsvergleich der zertifizierten Umzugsunternehmen.
 
Umweltmanagement ISO 14001:2015
Unsere Umweltpolitik stellt weit mehr dar als eine genormte Bescheinigung darüber, dass wir mit unserem Umweltmanagement unsere Aufgaben tagtäglich erfüllen. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001:2015 bietet für uns lediglich das Grundgerüst zur Einhaltung vieler strenger Formalien. Weitaus mehr Bedeutung hat für uns das Handeln aus Überzeugung und einer inneren Motivation heraus, welche wir intern und extern kommunizieren.
 
Als Mitglied eines Verbund von Dienstleistern im Möbeltransport sind wir an ein Netzwerk angeschlossen, welches täglich viele hunderte Fahrzeuge bewegt. Mit einer IT-optimierten Tourenplanung werden Transportströme gebündelt. Das Prinzip heißt: " höchstmögliche Auslastung des Laderaums führt zu weniger Verkehr", was wiederum CO2-Emissonen reduziert. Die Durchführung dieser Transporte erfolgt überwiegend mit einer umweltfreundlichen Fahrzeugflotte, welche wir nachhaltig nach dem neuesten Stand der Technik weiter ausbauen. Weiterhin kompensieren die Möbeltransportbetriebe der Confern die bei den Umzügen entstehenden Klimagase.
 
Kooperationspartner ist eine gemeinnützige Klimaschutzorganisation, an die die Confern für jeden einzelnen Umzugsauftrag einen Klimaschutzbetrag zahlt, welcher wiederum für Umweltprojekte Verwendung findet. Außerdem ist ein verantwortungsvoller Umgang mit Energie und Wasser an allen Standorten selbstverständlich und wird auch allen Mitarbeitern gegenüber so kommuniziert. Weiterhin gilt die Devise Abfall vermeiden anstatt Abfall entsorgen. Der konsequente Einsatz von wiederverwertbaren Materialien ist seit vielen Jahren Standard in der Confern.
 
Die KÜCHLER Transporte GmbH verpflichtet sich durch ihre Umweltpolitik die definierten Ziele in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) zu überwachen und zu optimieren. Oberstes Ziel ist der verantwortungsvolle Umgang mit unserer Umwelt, d. h. konkret eine nachhaltige Verringerung der Umweltbelastung und die Schonung weltweiter Ressourcen.
 
ISO-Zertifizierung des Relocation-Management-Systems
Über rp:relocation plus sind wir eine Kooperation mit GRS (Global Relocation Service) Deutschland eingegangen, deren Managementsystem ISO 9001 zertifiziert ist. Mit dem GRS-Managementsystem werden weltweit (z. Zt. in 82 Ländern) die Relocations organisiert, unser rp:relocation plus–Partner ist der exklusive, deutsche Teil dieses Systems.